Drucken

Premiere einer Goldenen Turnstunde mit der JUGI

Geschrieben von Steven Härri am . Veröffentlicht in NEWS Jugi 2

Dieses Jahr haben wir das erste Mal eine goldene Turnstunde mit der Jugi 1 & 2 Knaben durgeführt.

Die Kids waren schon seit Wochen gespannt was an dieser goldenen Turnstunde passiert.

Die Knaben von der Jugi 1 und 2 wurden in je 2 Gruppen eingeteilt. Es wurde dann Unihockey und Fussball gespielt. Es folgten die mit Spannung erwarteten Fun-Games. Zuerst das lustige Bobby Car Rennen. Danach das Wasserpistolenschiessen mit anschliessendem Wassertransport über Hindernisse.

Alle hatten ihren Spass, wurden mit Getränken und Hotdogs verpflegt.

Hier viele tolle Emotionen auf verschieden Fotoschnappschüssen

Drucken

Goldene Turnstunde

Geschrieben von Remy Nützi am . Veröffentlicht in NEWS Aktive

Am Freitag 4. Juli hatten die Aktiven und Männer des TV die letzte Turnstunde und somit der Abschluss der Turnfestsaison. Über 40 Turner trafen sich zu interessanten zwei Stunden die im Zeichen von Spiel und Spass standen. Röschu, Seimen und George organisierten einen feuchtfröhlichen Abend, bei dem vor allem die Kameradschaft im Vordergrund stand. Das anschliessende Essen im FC Klubhaus und der WM Viertelfinal rundeten diesen gelungenen Abend ab.

   

Hier gehts zu den Fotos...

Drucken

Treffen der ehemaligen Vorstandsmitglieder DTV – 27. Juni 2014

Geschrieben von Conny Jäggi am . Veröffentlicht in NEWS Frauen / Männer

Bereits zum zweiten Mal trafen sich die ehemaligen Vorstandsmitglieder des Damenturnvereins zu gemütlicher Runde. Das Datum erwies sich nicht ganz so günstig, da am gleichen Abend die Schulschlussfeier stattfand. Zudem hatten sich einige ‚Ehemalige‘ entschuldigt, da sie in den Ferien weilten. Es wurde beschlossen, das Treffen bereits im Frühjahr zu planen und ins Jahresprogramm des DTV aufzunehmen. Es ist geplant, dieses alle zwei Jahre durchzuführen.

 

Bereits zum zweiten Mal trafen sich die ehemaligen Vorstandsmitglieder des Damenturnvereins zu gemütlicher Runde. Das Datum erwies sich nicht ganz so günstig, da am gleichen Abend die Schulschlussfeier stattfand. Zudem hatten sich einige ‚Ehemalige‘ entschuldigt, da sie in den Ferien weilten. Es wurde beschlossen, das Treffen bereits im Frühjahr zu planen und ins Jahresprogramm des DTV aufzunehmen. Es ist geplant, dieses alle zwei Jahre durchzuführen.

 

Die Anwesenden hatten teils Fotos dabei und es wurde diskutiert und gerätselt, wer alles abgebildet sei. Erinnerungen an vergangene Turnfeste, Jubiläen und Vereinsreisen kamen auf. Es gab ein Quiz mit Fragen rund ums Turnen und man musste die Vereinsfahne des DTV auswendig zeichnen. Das war gar nicht so einfach, obwohl man dachte, man wisse doch wie diese Fahne aussehe!

Sonja, Monika und Irene erreichten alle gleich viele Punkte. Nach zwei Stichfragen durfte die Siegerin Irene Kölliker das Frotteetuch mit aufgesticktem DTV-Logo entgegennehmen.

Drucken

TV Wolfwil im Fricktal

Geschrieben von Remy Nützi am . Veröffentlicht in NEWS Turner

Mit 100 Turnerinnen und Turnern besuchten die Turnvereine Wolfwil das Bergturnfest in Gansingen - Mettau im Aargauer Fricktal. Bei herrlichem Sonnenschein verbrachten Sie zwei Tage die von Sport und Kameradschaft geprägt waren. Bei den Aktiven, stehen die Zeichen ein Jahr nach dem Eidgenössischen Turnfest auf Neuaufbau. Zum einten waren es neue Programme in der Sparte Gymnastik und Geräte, zum anderen galt es die neuen Turner/Innen in den Wettkampf zu integrieren. Beides ist gut gelungen und man darf diesen Testwettkampf somit als Erfolg werten für die Zukunft. Die Männer/Frauen schlugen sich in Ihrem Wettkampf wie gewohnt sehr gut und zeigten eine starke Leistung. Nach dem Wettkampf gaben sich die Turner/Innen aus Wolfwil ebenfalls von Ihrer besten Seite. Mit sehr viel Engagement, aber stets anständig und manierlich wurden die zwei Tage im Fricktal genossen.

weitere Fotos sind hier zu sehen...

 

Drucken

Erfolgreicher Jugitag 2014 in Kestenholz *update: Neue Gruppenfotos online*

Geschrieben von Steven Härri am . Veröffentlicht in NEWS Jugend

Am letzten Wochenende waren wir mit unserer gesamten Jugendabteilung unterwegs zum Jugitag. Die jüngsten wurden von ihren Eltern chauffiert. Die älteren fahren gemütlich mit dem Velo nach Kestenholz. Man sah das ganze Weekend nur strahlende Kinderaugen und glückliche Menschen ;o)

Die Knaben und Mädchen erreichten am Samstag beim UBS Kids Cup und den Stafetten viele Podestplätze.

Am Sonntag wurde um 9 Uhr eingeturnt und nach dem Gruppenfoto wurden die neun Gruppen der Spiele auf die Leiter verteilt. Danach wurde bis am späten Nachmittag gespielt. Dank den vielen Siegen, konnten sich gleich 5 Mannschaften für das Kantonalfinale vom 14. September qualifizieren.

                       

Das Muki turnen absolvierte am Sonntagnachmittag einen speziellen Plausch Wettkampf.

Zum Schluss wurden in den Finalläufen noch die jeweiligen Jahrgangsschnellsten ermittelt.

Die Rangliste findet man hier...

Hier gehts zu den 101 Fotos ;o) dort sieht man auch alle unsere Medaillen und Pokalgewinner...
viel Spass beim durchstöbern...

Drucken

Erfolg am Jugitag in Kestenholz

Geschrieben von Laura Lenze am . Veröffentlicht in NEWS Kunst- und Geräteturnen

Nach dem erfolgreichen Wochenende in Balsthal ging es für unsere jüngeren Turnerinnen gleich weiter. Sie durften am Samstag in Kestenholz ihre Übungen zum Besten geben.
Im K1 konnte sich Selina Affolter den zweiten Rang sichern, dies sicher auf Grund ihrer tollen Ringübung, welche mit einer Note von 9,30 belohnt wurde. Nina von Felten erreichte mit einer Recknote von 9,35 den vierten  Rang und somit eine Auszeichnung. Livia Wyss verpasste mit dem sechsten Rang und einer Punktzahl von 35,10 knapp die Auszeichnung.
Im K2 turnten sich gerade zwei Turnerinnen aufs Podest. Celine Barrer durfte ebenfalls mit einer sehr guten Ringnote die Silbermedaille entgegen nehmen. Stella Nützi konnte sich im Vergleich zum letzten Wochenende deutlich steigern und wurde dafür mit der Bronzemedaille belohnt. Sara Suter hatte etwas Mühe mit den Ringen und verpasste knapp eine Auszeichnung.
Nicht nur im K2 hatte Wolfwil zwei Turnerinnen auf dem Podest, gleich erfreulich sah es auch im K3 aus. Mit einer Bodennote von 9,45 und einer Ringnote von 9,30 sicherte sich Ramona Huwiler den Sieg, dicht gefolgt von Jeanne-Marie Fürst auf dem zweiten Rang. Mia Bürgi turnte sich wiederum knapp am Podest vorbei auf den vierten Rang, wofür sie dennoch mit einer Auszeichnung belohnt wurde. Alisha Thomann konnte eine gute Bodenübung zeigen, dennoch lag sie einen Rang hinter der Auszeichnung. 
Im K4 sah man auf dem Wettkampfplatz fast nur Mädchen mit einem orange-schwarzen Turnkleid, aber nicht nur auf dem Wettkampfplatz, sondern auch auf dem Podest viel Wolfwil auf. Anja Luterbacher konnte ihren konstanten Erfolg weiterführen und erturnte sich den zweiten Rang. Ebenfalls auf das Podest steigen durfte Rahel von Rohr, die ihren „Heimvorteil“ ausnutzen konnte. Lisa Jakob und Fabienne Gschwind hatten beide Pech am Reck und mussten einen Sturz in Kauf nehmen, dennoch erreichten sie mit derselben Punktzahl den vierten Platz und somit eine Auszeichnung. Ebenfalls eine Auszeichnung durfte Sina Bürgi entgegennehmen. Jasmin Huwiler gelang die Ringübung nicht ganz optimal, somit verpasste sie knapp die Auszeichnung.
Valeria Fürst, Saja Widmer und Leonie Affolter, welche alle das erste Jahr im K4 turnen, konnten einen guten Wettkampf zeigen, allerdings lief noch nicht ganz alles einwandfrei.

Hier gehts zu den Fotos ;o)

Resultate

K1
02. Selina Affolter                    36.25 Silber
04. Nina von Felten                   36.00 *
06. Livia Wyss                          35.10

K2
02. Celine Barrer                       36.60 Silber
03. Stella Nützi                         35.50 Bronze
06. Sara Suter                          33.20

K3
01. Ramona Huwiler                  36.70 Gold
02. Jeanne-Marie Fürst              36.15 Silber
04. Mia Bürgi                            35.45 *
05. Alisha Thomann                  34.45

K4
02. Anja Luterbacher                 36.25 Silber
03. Rahel von Rohr                   35.00 Bronze
04. Fabienne Gschwind             34.95 *
04. Lisa Jakob                         34.95 *
06. Sina Bürgi                          34.85 *
07. Jasmin Huwiler                    34.70
08. Valeria Fürst                       34.25
10. Saja Widmer                       33.55
13. Leonie Affolter                    32.60

Drucken

Gute Leistungen gegen kleine Konkurenz am Jugitag 2014

Geschrieben von Urs Nützi am . Veröffentlicht in NEWS Portal

Am Samstag galte es in Kestenholz mehr in unserer Region zu zeigen was unsere jünger Geräteturner drauf haben. Bei den Knaben gehen in der Regel Turner aus zwei bis drei Vereinen an den Start. Diesmal massen sich unsere Jungs mit Balsthal. In allen Kategorien konnten wir als Sieger ausgerufen werden. Wichtiger sind für die Trainer aber deren Leistungen. Diese waren durchwegs gut. Der Jugitag ist zugleich der letzte Wettkampf vor den Sommerferien. So werden wir uns ab nächste Woche mit der Neuausrichtung befassen.

Rangliste

Kategorie 1
01. Freiburghaus Justin     45.50   Gold
05. Meile Kai                     40.20
 
Kategorie 2
01. Siegrist Sebastian         44.35   Gold
 
Programm 3
01. Vrapca Benet              45.65    Gold
02. Müller Robin               44.30   Silber
03. Barrer Noa                  43.60   Bronze 
05. Zimmerli Björn           41.15
 
Kategorie 4
01. Hagmann Jason            45.40   Gold
02. Kölliker Kilian              44.40  Silber
Drucken

Mittelländische Meisterschaften Kunstturnen

Geschrieben von Urs Nützi am . Veröffentlicht in NEWS Portal

Drei Starts drei Auszeichnungen für unser jüngsten Kunstturner 31.5.2014

Am Samstag gingen unsere drei jüngsten Kunstturner in Liestal in verschiedenen Programmen an den Start. Dabei konnten sich alle Drei auszeichnen lassen.

Dario Ellenberger schaffte es erneut auf das Podest. Ausser am Sprung platzierte er sich an allen Geräten unter den drei Besten.

Im Programm 1 steigrt sich Silas Ambühl weiter. Mit seinen sauberen Ausfürungen schaffte er die Auszeichnung. Nur am Boden hinkt er noch etwas Hinter nach.

Im Programm zeigte Sven Müller eneut eine Spitzenleistung. Zur Zeit bekundet er etwas Mühe mit dem Sprung. Er hat nun noch etwas Zeit bis zu den Schweizermeisterschaften der Junioren diesen Rückstand aufzuholen. Zu diesen hat er sich am letzen Wettkampf in Malter qualifiziert.

Ranglistenauszug:

Programm 1U9

02. Ellenberger Drio     73.900       Silber

Programm 1

23. Ambühl Silas          70.850       Ausz.

Programm 3

04. Müller Sven           71.000       Ausz.

Drucken

Kantonale Meisterschaften EGT 25./26. Mai 2014 Balsthal

Geschrieben von Urs Nützi am . Veröffentlicht in NEWS Portal

2 Siege und 3 Podestplätze für unsere Geräteturner

 Mit grossen Erwartungen fuhren wir nach Balsthal an die Kantonen Meisterschaften im Einzelgeräteturnen. Am frühen Samstagmorgen mussten die Jüngsten der Kategorie 1 und  2 an den Star. Alle zeigten grosse Nervositäten und konnten nicht immer abrufen was wir erwarteten.

Jastin turnte Grösstenteils sauber ohne aber seine vollen Qualitäten präsentieren zu können.  Es reicht trotzdem auf das Podest. Kai musste in seinem ersten Wettkampfjahr noch Lehrgeld zahlen.

Sebastian turnt zu unkonzentriert und somit auch unsauber. Mit einer besseren Konzentration kann er viel bessere Leistungen erbringen. Dennoch schaute ein Podestplatz raus.

Im Programm 3 war Benet auf Kurs bis zum Barren. Dort verlor er einen ganzen Punkt auf seinen Konkurrenten aus Dulliken.  Am Reck doppelte er gleich nach und vergabe einen Podestplatz. Einen sehr guten Wettkampf lieferte Noa ab. Aber auch er verlor am Barren und Reck zu viele Punkte.

Normalerweise liefern sich diese Saison Kilian und Jason einen Zweikampf. Obschon Beide nicht ihre Leistungen abrufen konnten, reichte es Jason zum Sieg und Kilian verpasste den 2. Rang um 0.20 Punkte.

Ein Ziel haben unser Jungs erfüllt. Den Gruppenwettkampf in der Kategorie Jugend konnten Benet, Justin, Jason und Killian gewinnen.

Rangliste:

Kategorie 1 Turner
03    Freiburghaus Justin   8.85   9.10   9.15   8.95   9.40   45.45                Bronze
30    Meile Kai                    8.70   7.75   8.15   6.85   8.55   40.00
 
Kategorie 2 Turner
03    Siegrist Sebastian    8.90   8.50   8.90   8.80   9.25   44.35                Bronze
 
Kategorie 3 Turner
04    Vrapca Benet           8.80   9.55   9.40   9.40   8.50   45.65                Ausz.
10    Barrer Noa               8.75   9.00   9.10   9.05   8.40   44.30                Ausz.
12    Müller Robin            8.75   9.05   8.75   8.75   8.05   43.35               
14    Zimmerli Björn        8.60   8.60   8.55   8.55   8.25   42.55
 
Kategorie 4
01    Hagmann Jason         8.85   8.90   8.90   9.25   9.15   45.05                Gold
04    Kölliker Kilian           8.70   9.00   9.00   9.25   8.60   44.55                Ausz.
      
Kategorie 6
03    Nyffeler Ramon       8.65   9.15   8.85   8.70   9.55   44.90                Bronze
 
Rangliste Gruppe Jugend Turner
 
Rang 1
Vrapca Benet                K3      8.80   9.55   9.40   9.40   8.50   45.65
Freiburghaus Justin     K1      8.85   9.10   9.15   8.95   9.40   45.45
Hagmann Jason            K4      8.85   8.90   8.90   9.25   9.15   45.05
Kölliker Kilian              K4      8.70   9.00   9.00   9.25   8.60   44.55      180.70     Pokal
 
Rang 7
Siegrist Sebastian      K2      8.90   8.50   8.90   8.80   9.25   44.35
Barrer Noa                K3      8.75   9.00   9.10   9.05   8.40   44.30
Müller Robin             K3      8.75   9.05   8.75   8.75   8.05   43.35
Zimmerli Björn         K3      8.60   8.60   8.55   8.55   8.25   42.55
Meile Kai                  K1      8.70   7.75   8.15   6.85   8.55   40.00      174.55
Drucken

David Fürst erhält den Sportpreis des Kanton Solothurn

Geschrieben von Remy Nützi am . Veröffentlicht in NEWS Kunst- und Geräteturnen

Am Montagabend 26. Mai wurden in Niedergösgen die Sportpreise 2014 des Kanton Solothurn verliehen.
Einer der Preisträger ist unser Kunstturner David Fürst. Mit seinen Leistungen in den letzten Jahren und dem Schweizermeistertitel (Elite) an den Ringen im 2013, hat er sich für diese Auszeichnung empfohlen.

Der Turnverein Wolfwil gratuliert David zu diesem tollen Erfolg der mit CHF 7'000.- prämiert ist und wünscht ihm in Zukunft alles Gute.

Drucken

Olivia Heer zum dritten Mal nacheinander Kantonalmeisterin

Geschrieben von Laura Cervi am . Veröffentlicht in NEWS Kunst- und Geräteturnen

Das Wochenende vom 24.05. und 25.05.2014 fanden die Kantonalen Meisterschaften im Geräteturnen statt. Hart wurde nach den Berner Kantonalmeisterschaften in Ittingen nochmals trainiert, um in bester Form zu starten. Die Zeit war aber knapp. Besonders erfreulich war aber, dass praktisch alle Turner und Turnerinnen vom TV Wolfwil partizipierten. Leider konnten Fabienne Bösiger (K7), Rahel Jakob (K6) und Daniela Flury (K5) aufgrund von Verletzungen nicht dabei sein und wünschen in dem Sinne gute Besserung.

Am Samstag durften zuerst die Aktivkategorien (K5-KDamen) in der beliebten Drei-Fach-Halle in Balsthal ihre Übungen demonstrieren.

Die K5er waren wie immer zuerst am Start. Unglaublich was sie an diesem Tag geschafft haben. Alle K5-Turnernnen konnten praktisch tadellose Übungen turnen. Schade, dass Sara Barrer am Reck gestürzt war. Aber dank einem „megaaaaaa“ Sprung mit einer verdienten Note von 9.65, konnte sie sich trotzdem noch einen Podestplatz ergattern. Dicht dahinter war Sina Bösiger, welche nur 0.1 Punkte hinter Sara Barrer lag und somit 4. wurde. Auch Larissa Trinkler und Anna von Arx konnten sich dank einem sauberen Wettkampf eine Auszeichnung sichern.

In der nächsten Abteilung waren die K6er an der Reihe; und zwar zu viert. Auch hier waren die Erwartungen übertroffen. Rachèle Bürgi, die jüngste Turnerin im K6 im Kanton Solothurn, zeigte einen hervorragenden Wettkampf und wurde dafür mit der Goldmedaille belohnt. Was für eine Freude!!! Nicht viel fehlte es bei Anja Ferrari. Hätte sie.... Könnte sie... Was wäre wenn... Diese Fragen wollen wir uns gar nicht stellen. Denn auch sie kann Stolz sein auf ihr 3. platzierter Rang. Nach einer längeren Pause ist Joy Glauser wieder in die Wettkampfsaison eingestiegen und das mit Erfolg. Natürlich war die Trainingspause etwas zu spüren gewesen. Jedoch konnte sie gut mithalten, wie auch Lea Bernhard.

Zuletzt am Zuge waren die K7- und KD-Turnerinnen. Im K7 waren deutlich Steigerungen verglichen mit de letzten Wettkampf zu sehen gewesen. Insbesondere am Boden turnten alle eine super Note, sodass sich sogar Olivia Heer und Laura Cervi zum Bodenchampionat qualifizieren konnten.  Yvana Barrer konnte, wie ihre Cousine Sara Barrer, einen gigantischen Sprung machen und erhielt dafür die Note 9.60. Ob das wohl in der Familie liegt;)?!

Bei den „Damen“ sah nicht alles rosig aus. Natürlich war Marina Nützi entschuldigt wegen ihrem Auslandsemester in Frankreich. Bei Laura Lenze lief es am Reck nicht so rund. Doch wie immer gaben sie ihr Bestes.

& das Beste zum Schluss: Der TV Wolfwil gewann zum 2. Mal den Gruppenwettkampf.
„MER SIE ALLES GEILI SIECHE SCHALALALALA, MER SI ALLES GEILI SIECHE SCHALLALALALA....“

Am Sonnatgmorgen ging es sofort weiter mit den kleineren Turnerinnen. Im K1, K2 und K3 konnten tatsächlich ALLE eine Auszeichnung holen. Ausserdem waren die Podestplätze jeweils mit dem TV Wolfwil besetzt. Wahnsinn!! Sehr erfreuliche Nachrichten! Céline Barrer musste leider einen Sturz am Reck einkassieren, was ihr wohl den 2.Rang, wenn nicht sogar den 1. Rang, kostete. Im K4 kamen hingegen deutlich mehr Patzer vor. Aber dafür haben an den Ringen fast alle den Saltoabgang geturnt, worauf sie stolz sein können!

Kaum zu glauben... Auch hier ist Wolfwil im Team 1. geworden!

HERZLICHE GRATULATION AN ALLE!! IHR WART SPITZE!!!!

Resultate:

Mannschaft

01. TV Wolfwil TI Aktiv (K5-KD)   145.95 Gold

01. TV Wolfwil TI Jugend (K1-K4)   147.00 Gold

K1 TI

01. Selina Affolter   37.15 Gold
06. von Felten Nina   36.15*
09. Wyss Livia   35.85*  

K2 TI

03.  Celine Barrer   36.50 Bronze
28. Sutter Sara   34.55*
30. Stella Nützi
   34.35*

K3 TI

01. Jeanne-Marie Fürst   37.15 Gold
02. Huwiler Ramona   36.95*
04. Mia Bürgi
   36.65*
11. Thomann Alisha
   35.95*

K4 TI

03. Luterbacher Anja   36.40 Bronze
08. Rahel von Rohr   35.75*
12. Huwiler Jasmin
   35.45*
15 Gschwind Fabienne
   35.30*
30 Bürgi Sina
   34.40
34. Affolter Léonie
   34.30
36. Fürst Valeria
   34.10
40. Jakob Lisa
   34.00
45. Widmer Saja
   33.55

K5 TI

03. Barrer Sara   36.35*
04. Bösiger Sina
   36.25*
07. Trinkler Larissa
   35.20*
08. Von Arx Anna
   35.15*

K6 TI

01. Bürgi Rachèle   36.20 Gold
03. Ferrari Anja   36.10 Bronze
06. Glauser Joy   34.70*
07. Bernhard Lea
   34.35*   

K7 TI

01. Heer Olivia   37.15 Gold
02. Cervi Laura   36.25 Silber
04. Sidler Sarah   35.40*
05. Barrer Yvana   35.25
07. Rauber Sarah   34.15
08. Grunder Doreen   33.60

KD

08. Nützi Marina   34.90
12. Lenze Laura   32.20